SEO Campixx Recap 2012

By 11. März 2012SEO

 

→ Zum Recap von der Campixx 2013.

Was von außen ausgesehen haben mag wie eine Klassenfahrt von gelbsüchtigen Megapostpubertierenden, ist in Wahrheit eines – wenn nicht das –  SEO-Event des Jahres. Auch wenn das Jahr quasi gerade erst begonnen hat. Selten gibt es so viele anregende Gespräche, spannende „Workshops“ und Ideen auf einem Haufen wie auf der SEO-Campixx. Vielen Dank dafür an Marco Janck und sein Team – aber auch an alle anderen SEOs.

Freitag, Ankommen & Kickern

Angefangen hat die Campixx dieses Jahr für mich mal wieder in der Captains Bar – mit anschließendem Kicker-Turnier. Die Platzqualität war zwar unterirdisch, aber das hinderte niemanden am Spielspaß. Robert und ich (Team mindshape) haben uns bis auf den dritten Platz gespielt, nachdem wir in einen harten, aber fairen Halbfinale 5:6 unterlagen.

Sessions / „Workshops“

Am Samstag und Sonntag standen wieder zahlreiche parallele Sessions statt (meist 12). Viel Auswahl – diesmal auch stark vertreten war das Thema „Agenturen – SEO – Kunden“. Aber auch die allzeit beliebte „wo bekomme ich schnell, günstig und möglichst ohne Aufwand möglichst gute und viele Backlinks her“-Frage war in allen Fluren und Räumen Thema. Panda (Kai, ich habe es nicht geschafft dir mal die Hand zu schütteln – guter Vortrag, quality rulez), „dunklere“ Themen wie ScapeBox und WordPress (böses Blackhat-Tool), aber auch analytische und strategische Themen (Potenziale von Keywords & Websites) habe ich auf der diesjähigen Campixx  besucht.

Neben diesen spannenden Vorträgen habe ich dieses Jahr  auch einen – so wurde mir zumindest gesagt- spannenden Vortrag zur Backlinkanalyse gehalten (Folien mit Anmerkungen folgen in einem separaten Post). Vielen Dank an dieser Stelle an die Zuhörer und die Anmerkungen, Hinweise und Fragen, vorne wären noch 2 Plätze gewesen.

Das „Workshop“-Konzept der Campixx hat dieses Jahr nur bei einer von mir besuchten Session so richtig angeschlagen. 7 Teilnehmer, ein vortragender Ideengeber Sergej Schäfer zum Thema Crowdsourcing haben gezeigt, dass es nicht die Anzahl der Teilnehmer ist, die eine spannende Session ausmachen.

Die für mich herausragende Session war„SEO for the system“ von Karl Kratz. Aus verschiedenen Gründen: Im Gegensatz zu vielen grauen- und schwarzen Sessions ging es Karl um den Ansatz, perfekt passenden Content für bestimmte Suchprobleme anzubieten und damit den Suchenden zur Konversion zu führen. Regelrecht faszinierend waren verschiedene Methoden des Trackings und der Erkennung von Nutzungsmustern. Respekt und vielen Dank

VN:F [1.9.20_1166]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
SEO Campixx Recap 2012, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Sebastian Erlhofer
Sebastian Erlhofer

Sebastian Erlhofer ist Gründer und Geschäftsführer der mindshape GmbH. Seit 2002 beschäftigt er sich intensiv mit den Themen SEO, SEA und CRO. Er ist Autor des Buches "Suchmaschinen-Optimierung".

Mehr Artikel von Sebastian Erlhofer - Website


TwitterGoogle Plus

28 Comments