Blog

YouTube Keyword-Analyse

Erfahren Sie alles Wichtige in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Seit 01. September 2014 hat Google sein Recherche Tool für die YouTube Keyword-Analyse abgeschafft. Wer nun das Suchverhalten auf YouTube untersuchen möchte, muss sich anderer Hilfsmittel bedienen. Eine Möglichkeit zur YouTube Keyword-Analyse bietet das Tool keywordtool.io. Wird der Reiter „YouTube“ über dem Suchschlitz angewählt, werden für den eingegebenen Suchbegriff passende Vorschläge für relevante Keywords bei YouTube gemacht. Dieses Tool ist also sehr hilfreich, wenn Sie noch auf der Suche nach dem geeigneten Keyword für Ihre YouTube Videos sind.

Eine Alternative, um einen Näherungswert für das Suchvolumen von Keywords in der YouTube Suche zu erhalten, bietet der Display Planner in Google AdWords. Wir haben hierfür für Sie eine Schritt-für-Schritt Anleitung erstellt. So können auch Sie in Zukunft Videos zu wirklich relevanten Suchanfragen erstellen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: YouTube Keyword-Analyse

Schritt 1

Loggen Sie sich bei Google AdWords ein.

 

Schritt 2

Wählen Sie in der Navigation den Reiter Tools an und im Dropdown-Menü Planer für Displaykampagnen.

Schritt 3

Geben Sie nun die gewünschte Suchanfrage ein und klicken Sie anschließend auf den Button „Ideen für Anzeigengruppen abrufen“.

Schritt 4

Die nun ausgegebenen Informationen sind noch sehr allgemein und nicht speziell auf die YouTube Suche zugeschnitten. Klicken Sie auf „Einzelne Targeting-Ideen“. Die Anzeigengruppen-Ideen sind für Video-Ersteller weniger relevant.

Schritt 5

Um Ihre Suche zu verfeinern, klicken Sie auf der linken Seite im Filter-Bereich auf „Anzeigenformate und -größen“.

Schritt 6

In dem sich nun öffnenden Fenster wählen Sie das „Video“ Format an. Stellen Sie die Größe auf „Keine Angabe“, es sei denn, Sie möchten hier eine weitere Einschränkung vornehmen.

Schritt 7

Das Ergebnis, welches Sie nun erhalten, ist für Ihre Zwecke deutlich genauer. Die Zahl der Impressions sollte sich verglichen zu Ihrer ungefilterten Suche merklich verringert haben. In dieser Keyword-Analyse sehen Sie nun die relevanten Zahlen zu den Suchanfragen aus der Video Suche. Hieraus können Sie entnehmen, welche Begriffe für Suchanfragen in YouTube besonders relevant sind.

Schritt 8

Wenn Sie jetzt auf eines der vorgeschlagenen Keywords klicken, in unserm Beispiel zur Suche „Keyword tools“ beispielsweise direkt auf das erste Keyword „keywords“, dann erhalten Sie zu diesem Begriff eine genaue Statistik. Wenn Sie in YouTube ein Video zu „Keywords“ erstellen möchten, wissen Sie nun, dass Ihr Zielpublikum zum größten Teil weiblich ist, zwischen 18-24 Jahren alt und diese Suchanfrage vor allen Dingen über mobile Endgeräte stellt.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne.