Unser Verständnis als


Kölner Internetagentur

Wie wir als Internetagentur Köln unsere Arbeit verstehen

Wenn wir gemeinsam mit unseren Kunden eine neue Website erstellen oder eine vorhandene Website relaunchen, dann geht es bei uns nicht nur um die Optik. Wir verstehen eine Website als ein Marketinginstrument.

1Verstehen

Jede Website hat ein bestimmtes Ziel. Entweder sie soll Neukunden gewinnen, die Marke sichtbarer machen, bestimmte Informationen für Bestandskunden zur Kundenbindung bereitstellen oder in Form eines Online-Shops Verkäufe erzielen.

Der erste Schritt in der Zusammenarbeit zwischen Internetagentur und Kunde besteht meist darin, dass die Agentur das Geschäftsmodell versteht und häufig für das Internet auch in der Kommunikation optimiert. Das klingt banal. In der Tat gibt es jedoch Unterschiede zwischen verstehen und verstehen. Wenn Sie beispielsweise mit dem Wunsch zu uns kommen, die Website neu zu erstellen, dann stellen wir uns mit Ihnen gemeinsam zunächst die Frage: „Was ist das Ziel der neuen Website“. Hier geht es nicht in erster Linie automatisch um mehr Traffic, schöneres Design, eine responsive Oberfläche oder ähnliches. Hier geht es darum, dass Internetagentur und Kunde verstehen, was die neue Website als Marketinginstrument bedeutet und wie sich die Website in die restlichen Marketingaktivitäten eingliedert. 

Internetagentur: Verstehen

2Analysieren und Entwerfen

In einem zweiten Schritt analysieren wir relevante Daten. Wenn es beispielsweise um einen Website-Relaunch mit TYPO3 oder einen E-Commerce-Relaunch mit Magento, Oxid oder Shopware geht, dann betrachten wir zunächst die Mitbewerber. Vor allem in eng umkämpften Themengebieten zeigt sich hier einerseits Potenzial für mögliche Abgrenzungen und andererseits zeigt uns die Analyse, was die Mitbewerber erfolgreich macht. So können wir bereits vor der Erstellung einer Informations- oder Navigationsarchitektur gezielt die Stärken unserer Kunden betonen und deren Schwächen ausgleichen. Je nach Projekt analysieren wir dann suchmaschinen-relevante Themenbereiche, wie beispielsweise Keywords, Keywordpotenziale, Content-Marketing-Strategien und ähnliches.

Mit dieser analytischen Grundlage kann dann zwischen Agentur und Kunde ein Konzept entstehen das nicht im leeren Raum entsteht, sondern auf den Internetmarkt in der jeweiligen Branche genau ausgerichtet ist. Das ist nicht nur effektiv, sondern sorgt auch für einen sehr gezielten Budgeteinsatz mit größtmöglicher Wirkung.

Internetagentur: Analysieren und Entwerfen

3Implementieren

In der Außenwahrnehmung programmieren Internetagenturen den ganzen Tag. Tatsächlich gehört dies auch zu unserem täglichen, wenn auch nicht ausschließlichen, Geschäft. Auf Grundlage der Analysen und des Konzeptentwurfs arbeiten unsere Webentwickler daran, eine ideale Weblösung umzusetzen. Aktuelle Technologien, wie HTML5, CSS, jQuery, responsive Webdesigns und natürlich eine solide Onpage-Suchmaschinen-Optimierung gehören für uns zur Selbstverständlichkeit.

Unter Implementieren verstehen wir allerdings nicht nur rein die technischen Aspekte. Wir beraten Sie bei der Erstellung von Inhalten oder führen Content-Kreation auch selbst im Auftrag für Sie durch. Dabei zählt nicht nur der Grad der Suchmaschinen-Optimierung, sondern auch vor allem der Grad an Nutzerorientierung, Usability und Conversiontauglichkeit. Denn der Besucher soll am Ende schließlich das auf der Website tun, wofür sie da ist. Das ist eben das, was wir meinen, dass wir eben nicht nur schöne Websites erstellen, sondern funktionierende Marketinginstrumente.

Internetagentur: Implementieren